Datenschutzbestimmungen

Den Schutz Ihrer Daten nehmen wir sehr ernst. Deshalb befolgen wir, die Kaufbeuren ATM Training GmbH, selbstverständlich die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz – insbesondere die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und Telemediengesetz (TMG) und tun alles, um Ihre Daten vertraulich zu halten. Darüber hinaus ist es uns wichtig, dass Sie jederzeit wissen, welche Daten wir speichern und wie wir sie verwenden.

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit und lesen Sie die nachfolgenden Ausführungen, die Sie darüber informieren, wie wir mit Ihren Daten umgehen. Wir behalten uns vor, den Inhalt dieser Datenschutzbestimmungen von Zeit zu Zeit anzupassen, um den Schutz auch zukünftig insbesondere in Anlehnung an neue rechtliche Vorgaben oder technische Entwicklungen sicherstellen zu können. Es empfiehlt sich daher, unsere Informationen und Hinweise zur Datenverarbeitung in regelmäßigen Abständen erneut zur Kenntnis zu nehmen.

Themen

  • § 1 Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter
  • § 2 Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
  • § 3 Speicherdauer
  • § 4 Rechte der betroffenen Personen
  • § 5 Kontakt- und Bestellformulare sowie Email-Kontakt
  • § 6 Verwendung von Cookies

 

1 Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

(1) Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ist die:

Kaufbeuren ATM Training GmbH
Fliegerhorst der Bundeswehr
Gebäude 117
Apfeltranger Straße 15
87600 Kaufbeuren

Telefon: 08341 99 77 5 – 0

Internet: www.kat.aero

Registergericht
Amtsgericht Kempten HRB 13304

Vorsitzender des Aufsichtsrats
Otto Fischer

Geschäftsführer
Joachim Keck

(2) Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten lauten:

DFS Deutsche Flugsicherung GmbH
Herr Dr. Frank Schury – Konzerndatenschutzbeauftragter
Herr Riko Pieper - Stellvertreter des Konzerndatenschutzbeauftragten
Bereich VD - Konzerndatenschutz und Qualitätsmanagement
Am DFS-Campus 10
63225 Langen
Telefon: Dr. Frank Schury: 06103-707-4220
Telefon: Riko Pieper: 06103-707-4223
Email: datenschutzbeauftragter@dfs.de

 

2 Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

(1) Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Es werden bei jedem Zugriff auf unsere Website Nutzungsdaten durch Ihren Internetbrowser übermittelt und in Server-Logfiles gespeichert.

Dies sind folgende Daten:

  • Informationen über Browsertyp und die verwendete Version
  • Betriebssystem des Nutzers
  • IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Website, von dem das System des Nutzers auf unsere Website gelangt

(2) Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen und zur Optimierung der Website. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich. Auch eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

(3) Auf unserer Internetseite bieten wir Nutzern die Möglichkeit, mit uns unter Angabe personenbezogener Daten in Kontakt zu treten. Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben, in unsere Administration zur Bearbeitung Ihrer Anfrage übermittelt. Bei der Angabe der Daten kann es sich um ein Pseudonym handeln, die Klartextnamen sind zur Kommunikation nicht erforderlich. Eine der Daten an Dritte findet nicht statt.

Folgende Daten werden im Rahmen des Kontaktprozesses erhoben:

  • Vorname, Name, wahlweise pseudonomisiert
  • Email-Adresse
  • Betreff
  • Telefonnummer (freiwillig)
  • Anliegen

(5) Die Verarbeitung erfolgt auf Basis des Art 6 (1) lit. b und c der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSG-VO).

3 Speicherdauer

(1) Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website werden die Daten standardmäßig nach der Weitergabe an unsere Administration gelöscht.

 

4 Rechte der betroffenen Personen

(1) Als Betroffener haben Sie folgende Rechte:

  • gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, in dem dort bezeichneten Umfang Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die weitere Verarbeitung
    • zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
    • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung;
    • aus Gründen des öffentlichen Interesses oder
    • zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen

erforderlich ist;

  • gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit
    • die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird;
    • die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen;
    • wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder
    • Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung

eingelegt haben;

  • gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

(2) Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an uns per Post oder Email:

Kaufbeuren ATM Training GmbH
Fliegerhorst
Apfeltranger Str. 15
87600 Kaufbeuren
Email: info@kat.aero

(3) Außerdem steht Ihnen nach Art. 21 (1) DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitungen zu, die auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhen, sowie gegen die Verarbeitung zum Zwecke von Direktwerbung.

(4) Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website sowie Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

 

5 Kontaktformular sowie Email-Kontakt

(1) Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Bei der Angabe der Daten kann es sich um ein Pseudonym handeln, die Klartextnamen sind zur Kommunikation nicht erforderlich. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

  • Vorname, Name, wahlweise pseudonomisiert
  • Email-Adresse
  • Betreff
  • Telefonnummer (freiwillig)
  • Anliegen

(2) Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

(5) Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über unsere Email-Adresse (info@kat.aero) möglich. In diesem Fall werden die mit der Email übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

(6) In allen Fällen erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten dient uns rein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme.

(7) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge der Nutzung des Kontaktformulars bzw. bei der Übersendung einer Email übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

(8) Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen. Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach sieben Tagen gelöscht

(9) Die Daten, die der Nutzer über die Kontaktformulare bzw. über Email übermittelt, werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Emails, deren Inhalt vorvertraglicher oder vertraglicher Natur ist, werden 10 Jahre aufbewahrt und nach Ablauf dieser Frist automatisch gelöscht. Emails, deren Inhalt rein informativ ist, werden nach 2 Jahren automatisch gelöscht.

(10) Korrespondenzen über die Formulare auf der Website werden nach 2 Jahren automatisch gelöscht.

(11) Nimmt der Nutzer per Email-Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Der Widerspruch der Speicherung kann postalisch oder per Email erfolgen. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht. Eine weitere Bearbeitung/Beantwortung der Emails ist in diesem Fall nicht mehr möglich.

 

6 Verwendung von Cookies

(1) Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem eines Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Das Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies zu dem Zweck ein, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren ermöglichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser auch nach einem Seitenwechsel zu erkennen und Ihnen Services anzubieten. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

(2) Wir verwenden auf unserer Website darüber hinaus Cookies zu dem Zweck, eine Analyse des Surfverhaltens unserer Seitenbesucher zu ermöglichen. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des § 15 (3) TMG sowie Art. 6 (1) lit. f DSGVO aus dem berechtigten Interesse an den oben genannten Zwecken. Die auf diese Weise von Ihnen erhobenen Daten werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Eine Zuordnung der Daten zu Ihrer Person ist daher nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten von Ihnen gespeichert.

(3) Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen diese auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhende Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen. Cookies werden auf Ihrem Rechner gespeichert. Daher haben Sie die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch die Auswahl entsprechender technischer Einstellungen Ihrem Internetbrowser können Sie die Speicherung der Cookies und Übermittlung der enthaltenen Daten verhindern. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

(4) Unter den nachstehenden Links können Sie sich informieren, wie Sie die Cookies bei den wichtigsten Browsern verwalten (u.a. auch deaktivieren) können:

 

7 Bildnachweis und Urheberrechte

Angabe der Urheber und Quellen von auf dieser Seite verwendeten Fotos, Grafiken und Icons:

  • Luftwaffe
  • Ilumy Design Werbeagentur / Film- und Kinoproduktion / Neugablonzer Str. 101 – 103 / 87600 Kaufbeuren
  • Matthias Wild / Allgäuer Zeitung

Stand: Version 1.0, 25. Mai 2018